Psychologisch astrologisches Coaching

forum-yoga-reutlingen-astrologie-sternbilder
Gecoachtes Entdecken

Geburtshoroskop als Grundkonstellation

Das Horoskop, das auch als astrologische Skriptanalyse bezeichnet werden kann, gewährt Einsicht in die psychischen Strukturen des Horoskopeigners. Es bildet in Symbolsprache seine spezifische Aufgabe, seine Anlagen, seine Hemmungen sowie seine unbewussten Motivationen und Ängste ab. Das bedeutet, dass das Horoskop eine große Hilfestellung für den jeweiligen Menschen und seinen geschulten psychologisch astrologischen Berater darstellt.
Psychologisch astrologisches Coaching ist eine Form des Coaching bei der der Klient durch einen Prozess des geleiteten Entdeckens innerhalb einer vorliegenden Thematik geführt wird. Der Klient ist so in der Lage, eigene Schlüsse aus dem gemeinsamen Prozess mit dem Coach zu ziehen. Um die Forschung nach den Ursachen für ein Problem zielsicher zu gestalten wird das Geburtshoroskop verwendet. Das Geburtshoroskop steht für eine innerseelische Grundkonstellation des jeweiligen Horoskopeigners und zeigt damit psychische Themen im Leben symbolisch an.

Schädliche Gedankenmuster erkennen und lösen

Problemfindung und Befreiung

Das psychologisch astrologische Coaching geht im Bereich der Psychologie auf die Forschungsarbeiten des amerikanischen Psychologen Aaron Beck zurück. Er entdeckte in den 1960er Jahren bei seinen Patienten, dass in einem inneren automatischen und oft unbewussten Prozess aus negativen Gedanken negative Gefühle entstanden, von denen sich seine Patienten schlecht oder gar nicht befreien konnten. Seine Idee war, dass der Mensch sich durch den Prozess der Identifikation und Neu-Etikettierung von schädlichen Gedankenmustern gesündere und effektivere Verhaltensweisen aneignen. Dieses Konzept liegt auch unserer Arbeitsweise zugrunde.
Der Klient wird ermuntert, Beispiele aus seinen schwierigen persönlichen Erfahrungen zu geben und sein Problem genau zu beschreiben. Er/Sie bekommt Unterstützung darin, sich jenen Denkstrukturen, welche das Selbstwertgefühl beeinträchtigen, bewusst zu werden und wird zu einer problemlösenden Haltung ermutigt.

forum-yoga-reutlingen-entdecken

Im Gespräch mit einer Klientin bei einer Sitzung

forum-yoga-reutlingen-psychologie
Verbesserung der Lebensqualität

Talente aufdecken

Das psychologisch astrologische Coaching ist zeitlich limitiert, lösungsfokussiert und basiert auf den gegenwärtigen Lebensbedingungen.
Es kann je nach Absprache zwischen einer und fünf Sitzungen in Anspruch nehmen. Es empfiehlt sich in einer ersten Sitzung die Problematik in ihrem gesamten Umfang zu umreißen. Dies geschieht in einem Dialog zwischen Coach und Klient, bei dem der Klient möglichst viele Beispiele aus seinem Leben bringt. Der Coach unterstützt den Klienten indem er das Thema einkreist und für die folgenden Sitzungen einen Ablaufplan festlegt. Dass besprochene Lösungsansätze beim Klienten vom „Kopf in den Bauch“ rutschen können und er das neue Verhalten im täglichen Leben umsetzen kann, wird ein Abstand von mindestens einem Monat zwischen den einzelnen Sitzungen empfohlen. In den darauffolgenden Gesprächen wird das neue Verhalten, der neue Denkansatz vertieft.
So kann die Lebensqualität des Klienten noch weiter verbessert werden.

Haftungsausschluss
Psychologisch astrologisches Coaching stellt keine Heilkunde dar.
Das psychologisch astrologische Coaching ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. So ist das psychologisch astrologische Coaching dann als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

``Psychologisch astrologisches Coaching``-Zertifizierungen

Zur Vergrößerung anklicken

forum-yoga-reutlingen-zertifikat-coaching
forum-yoga-reutlingen-zertifikat-psychologische-astrologin
forum-yoga-reutlingen-zertifikat-traum-und-symbolverstehen